Bierther
  • Bierther
Bierther
Bierther


Temperiergeräte






Temperiergerät MICROBOX


-Temperaturen bis +90°C

-Microprozessorregler zur Selbstoptimierung

-Werkzeugentleerung und Leckstoppbetrieb

-Temperaturüberwachung

-Plattenwärmetauscher aus Edelstahl

-kompakte Bauweise

-fahrbar mit Lenkrollen

Optional:

-frequenzgeregelte Pumpe

-Durchflussregelung

 

Technische Daten

Bezeichnung MICROBOX 90
Temperierbereich °C 50 - 90
Heizleistung kW 6
Kühlleistung kW 30
Pumpleistung kW 0,5
Durchfluss ltr/min 60
Anschluss V/~/Hz 400/3/50




Temperiergerät TB W


-Microprozessorregler zur Selbstoptimierung

-Werkzeugentleerung und Leckstoppbetrieb

-automatische Kühlung

-Temperaturüberwachung

-Plattenwärmetauscher aus Edelstahl

-fahrbar mit Lenkrollen

-Maschienenschnittstelle

Optional:

-frequenzgeregelte Pumpe

-Durchflussüberwachung

-Ausführung TB W D mit 2 Temperierkreisen

-Ausführung TB W M mit individueller Heizregelung

 

Technische Daten

Bezeichnung TB W 6 9
Temperierbereich °C 90 90
Heizleistung kW 6 9
Kühlleistung kW 37 37
Pumpleistung kW 0,5 0,5
Durchfluss ltr/min 60 60
Anschluss V/~/Hz 400/3/50 400/3/50




Temperiergerät TB L


-Temperaturen bis +125°C

-Microprozessorregler zur Selbstoptimierung

-Temperaturüberwachung

-Lamellenwärmetauscher

-fahrbar mit Lenkrollen

Optional:

-frequenzgeregelte Pumpe

-Durchflussüberwachung

-Ausführung TB L DC mit direkter Kühlung

 

Technische Daten

Bezeichnung TB L 3 4,5 6
Temperierbereich °C 125 125 125
Heizleistung kW 3 4,5 6
Kühlleistung kW 80 80 80
Pumpleistung kW 0,45 0,45 0,45
Durchfluss ltr/min 40 40 40
Anschluss V/~/Hz 400/3/50 400/3/50 400/3/50




Temperiergeräte TB P


-Temperaturen bis +140°C

-Microprozessorregler zur Selbstoptimierung

-Temperaturüberwachung

-Zentrifugalpumpe

-Plattenwärmetauscher aus Edelstahl

-fahrbar mit Lenkrollen

-Maschienenschnittstelle

Optional:

-frequenzgeregelte Pumpe

-Durchflussüberwachung

-Werkzeugentleerung und Leckstoppbetrieb

-größere Heiz- und Kühlleistung auf Anfgrage

 

Technische Daten

Bezeichnung TB P 3 4,5 6 9 12
Temperierbereich °C 140 140 140 140 140
Heizleistung kW 3 4,5 6 9 12
Kühlleistung kW 80 80 80 80 80
Pumpleistung kW 0,75 0,75 0,75 0,75 0,75
Durchfluss ltr/min 70 70 70 70 70
Anschluss V/~/Hz 400/3/50 400/3/50 400/3/50 400/3/50 400/3/50




Temperiergerät TB O


-Temperaturen bis +150°C

-Microprozessorregler zur Selbstoptimierung

-Werkzeugentleerung

-automatische Kühlung beim Ausschalten

-Temperaturüberwachung

-Plattenwärmetauscher aus Edelstahl

-fahrbar mit Lenkrollen

-Maschienenschnittstelle

Optional:

-frequenzgeregelte Pumpe

-Ausführung TB O D mit 2 Temperierkreisen

-Ausführung TB O M mit individueller Heizregelung

 

Technische Daten

Bezeichnung TB O 3 4,5 6 9
Temperierbereich °C 150 150 150 150
Heizleistung kW 3 4,5 6 9
Kühlleistung kW 28 28 37 37
Pumpleistung kW 0,5 0,5 0,5 0,5
Durchfluss ltr/min 60 60 60 60
Anschluss V/~/Hz 400/3/50 400/3/50 400/3/50 400/3/50




Temperiergerät TBH OH


-Temperaturen bis +190°C

-Microprozessorregler zur Selbstoptimierung

-Temperaturüberwachung

-Zentrifugalpumpe

-fahrbar mit Lenkrollen

-Maschienenschnittstelle

-Drucküberwachung

-10ltr Drucktank

Optional:

-Ausführung TBH OHT für Temperaturen bis +250°C

-Doppelwärmetauschere

-höhere Leistung auf Anfrage

 

Technische Daten

Bezeichnung TBH OH 3 4,5 6 9 12 13,5
Temperierbereich °C 190 190 190 190 190 190
Heizleistung kW 3 4,5 6 9 12 19,5
Kühlleistung kW 51 51 51 51 51 51
Pumpleistung kW 0,75 0,75 0,75 0,75 0,75 0,75
Durchfluss ltr/min 70 70 70 70 70 70
Anschluss V/~/Hz 400/3/50 400/3/50 400/3/50 400/3/50 400/3/50 400/3/50




Kältemaschiene MEC


-Kühlleistung bis 10kW

-zur Prozesswasserkühlung

-Temperaturbereich +5°C bis +30°C

-Plattenwärmetauscher aus Edelstahl

-Wassertank

-Drucküberwachung

Optional:

-Durchflussüberwachung

-Ausführung für verschmutzte Medien

-Ausführung für Ölkühlung

-ohne Pumpe und Tank erhältlich

 

Technische Daten

Bezeichnung MEC 35 55 70 100
Kühlleistung kW 3,5 5,5 7 10
Kompressorleistung kW 1,1 1,6 2,1 3,2
Wasserdurchsatz ltr/min 8-38 8-38 16-70 16-70
Luftdurchsatz m³/h 3140 3140 3800 3800
Tankvolumen ltr 30 30 80 80
Anschluss V/~/Hz 400/3/50 400/3/50 400/3/50 400/3/50




Kältemaschiene MR


-Kühlleistung bis 60kW

-zur Prozesswasserkühlung

-Temperaturbereich +5°C bis +30°C

-isolierter Wassertank

-Drucküberwachung

-Axialventilatoren

-Edelstahlpumpe

Optional:

-integrierter Freikühler für MR13 bis MR19

-größere Kühlleistung bis 582kW auf Anfrage

-Ausführung für Ölkühlung

 

Technische Daten

Bezeichnung  MR 10  13  16  19 
Kühlleistung kW 10  14  20  26  31  40  49  60 
Kompressorleistung kW 1,5  2,2  4,7  6,1  6,6  6,75  8,75  10,6 
Wasserdurchsatz ltr/min 20-110  20-110  20-110  20-110  50-160  50-160  50-160  80-250  80-250 
Luftdurchsatz m³/h 4500  4350  9000  8600  9500  9200  17000  17500  17500 
Tankvolumen ltr 50  50  50  50  70  70  70  200  200 
Anschluss V/~/Hz 400/3/50 400/3/50 400/3/50 400/3/50 400/3/50 400/3/50 400/3/50 400/3/50 400/3/50




Kältemaschiene UNI


für Kühlleistungen bis 101 kW

-modulares System zur Prozesswasserkühlung

-Temperaturbereich +5°C bis +30°C

-Luftdichte SCROLL Kompressoren

-Edelstahlpumpe

-isolierter Wassertank

-Zentrifugalventilatoren mit Soft-Start-Anlauf

Optional:

-Axialventilatoren

-Ausführung TWIN mit 2 Kompressoren für Kühlleistungen bis 202 kW

-Ausführung MULTI mit 4 Kompressoren für Kühlleistungen bis 404 kW

 

Technische Daten

Bezeichnung  UNI 10  13  16  19  25  31 
Kühlleistung kW  31 40  49  60  79  101 
Kompressorleistung kW 6,6  6,75  8,75  10,6  13,8  17,6 
Wasserdurchsatz ltr/min 50-200  50-200  50-200  50-200  100-333  100-333 
Luftdurchsatz m³/h 14500  16500  16500  16500  26300  26300 
Tankvolumen ltr 300  300  300  300  320  320 
Anschluss V/~/Hz 400/3/50 400/3/50 400/3/50 400/3/50 400/3/50 400/3/50




Kältemaschiene PICOBOX


-Kühlleistung bis 5,4kW

-Kältemaschiene mit Temperierfunktion

-kompakte Bauweise

-Temperaturbereich +5°C bis +90°C

-duale Steuereinheit

-Temperaturüberwachung

-RS 485 Schnittstelle

Optional:

-Durchflussüberwachung

-Temperaturbereich +5^C bis +140°C

 

Technische Daten

Bezeichnung  PICOBOX
Kühlleistung kW  3,3 5,4 
Kompressorleistung kW 0,7  1,1 
Wasserdurchsatz ltr/min 8-50  8-50 
Heizleistung kW
Tankvolumen ltr  20 20 
Anschluss V/~/Hz 400/3/50 400/3/50




Kältemaschiene MINIBOX


-Kühlleistung bis 114 kW

-zur Prozesswasserkühlung

-Temperaturbereich -5°C bis +25°C

-kompakte Bauweise

-Edelstahlpumpe

-isolierter Wassertank

-Drucküberwachung

Optional:

-Ausführung mit Temperierfunktion bis +90°C

-Energieeinsparung durch Freikühleranbindung (Direktkühlung)

-größere Kühlleistung auf Anfrage

-stärkere Pumpe mit mehr Wasserdurchsatz

 

Technische Daten

Bezeichnung  MINIBOX 0210  0310  0510  0710 0910  1210  1610  1910 
Kühlleistung kW  11 12,9  17,1  21,6 28,2  37,9 49 55,6 
Kompressorleistung kW 2,5  2,6  3,3  4,1 5,4  7,1  9,1  10,1 
Wasserdurchsatz ltr/min 20-110  20-110  20-110  50-160 50-160  80-250  80-250  80-250 
Heizleistung (opt.) kW 12 12  12  24  24 
Tankvolumen ltr 40  40  40  40 80  80  80  80 
Anschluss V/~/Hz 400/3/50 400/3/50 400/3/50 400/3/50 400/3/50 400/3/50 400/3/50 400/3/50




Freikühler FC


-Kühlleistung bis 320kW

-zur Prozesswasserkühlung

-hohe Energieeffizienz

-Axialventilatoren

-Frostschutz durch Glycol

-Edelstahlkomponenten

-Kondensatoren mit hohem Wirkungsgrad

-Temperaturüberwachung

Optional:

-Wasser-Vernebelungs-System SSS zur Erweiterung der Kühltermperatur um bis zu 8°C

-Glycolfreie Version mit Leerlauf

 

Technische Daten

Bezeichnung  FC 65  130  210  250  320 
Kühlleistung kW  65 130  210  250  320 
Ventilatoren -
Ventilatorleistung kW 1,4  2,9  4,4  5,8  7,3 
Luftdurchsatz m³/h  20000 40000  60000  80000  100000 
Wasservolumen ltr  40 80  120  140  175 
Anschluss V/~/Hz 400/3/50 400/3/50 400/3/50 400/3/50 400/3/50




Freikühler FC 90


für Kühlleistungen bis 1400 kW

-zur Prozesswasserkühlung

-hohe Energieeffizienz

-Axialventilatoren mit Anlaufregelung

-Frostschutz durch Glycol

-Temperaturüberwachung

-Temperaturüberwachung

Optional:

-Wasser-Vernebelungs-System SSS zur Erweiterung der Kühltermperatur um bis zu 8°C

-Glycolfreie Version mit Leerlauf

-EC Ventilatoren für höhere energieeffizienz

-größere Kühlleistungen auf Anfrage

 

Technische Daten

Bezeichnung FC 90 11 21 31 41 51 61 71
Kühlleistung kW 120 240 360 480 600 720 860
Ventilatoren - 6 7
Ventilatorleistung kW 3,6 7,2 10,8 14,4 18 21,6 25,2
Luftdurchsatz m³/h  32400 64800  97200 129600 162000 19440 226800
Wasservolumen ltr  41 82 124 165 206 247 288
Anschluss V/~/Hz 400/3/50 400/3/50 400/3/50 400/3/50 400/3/50 400/3/50 400/3/50




Cap Cooler


Der "Cap Cooler" ist speziell dafür ausgelegt, Verschlusskappen zu kühlen, bevor diese in einen Behälter fallen.

Die sehr effective Kühlung garantiert eine Temperatur der Verschlusskappen, die nur 3°C über der Umgebungstemperatur liegt.

Mit dem "Cap Cooler" wird eine absolut gleichmäßige Kühlung der Verschlusskappen erreicht.

Somit weisem die Verschlusskappen eine regelmäßige Schrumpfung auf und die Qualität der Produkte bleibt konstant.

Deformationen (ovale Kappen) werden mit dem "Cap Cooler" auf ein Minimum reduziert.

Der "Cap Cooler" ist in zwei Ausführungen erhältlich.

 

Leistungsmerkmale:

-Einfach zu installieren

-Geringe Aufstellfläche

-Niedriger Energieverbrauch

-Einsetzbar für verschiedene Verschlusskappen-Größen

-Einfach adaptierbar an verschiedene Ausbringungsmengen

-Alle Teile, welche mit den Kappen in Kontakt kommen, sind aus Edelstahl

-Mit H13 Absolut-Filtern erhältlich

Weiterhin ist ein Spezial-Modell verfügbar, welches für eine Umgebungstemperatur von über 38°C ausgelegt ist.

Cap Cooler Typ Standard Ausführung
Ventilatorleistung kW 3
Antriebsmotorleistung kW 3
Geräuschpegel dbA <78
Farbe - Weiß RAL 9010
Leergewwicht kg 225
Anschlussspannung V/~/Hz

380-415/3/50

380-460/3/60

Abmessungen (L - B - H) mm 1257 - 757 - 1709




Kühlanlagen


Kühlanlagen

Prozessoptimierte und den Gegebenheiten angepasste Installationen von Kühlanlagen leisten eine hohe Energieeffizienz. So sind im Vergleich zu Einzelkühlkreisen Energieeinsparungen von bis zu 70% möglich.

Durch die Kombination von verschiedenen Kältemaschienen und moderner Überwachungs- und Regeltechnik arbeitet eine Kühlanlage vollautomatisiert und bietet zu jeder Zeit maximale Leistung bei niedrigstem Energieverbrauch.

Dabei lassen sich schon bestehende Einzelsysteme in einen übersichtlichen Gesamtprozess integrieren.

Kühlanlagen gewwährleisten eine konstante Wassertemperatur, welche sich in einer qualitativen Verbesserung des Endproduktes wiederspiegelt.

Entwickeln von optimalen Lösungen, für eine effiziente, wirtschaftliche und kontinuierliche Kühlung, Überwachung und Qualitätssicherung.

-gleichbleibende Prozesse

-konstante Qualität

-produktivitätssteigernd

-energiekostensenkend

-zentrale Fehleranalyse

-zentrale Parametrierung

-zentrale Steuereinheit

-keine Verschmutzung oder Ablagerungen des Wassers bei geschlossenen Systemen

-schnelle Amortisierung der Investitionen

-erweiterbar durch Modularsystem

-Kundenorientierte Konzeption

-elektronische Standardkomponenten

-Temperaturüberwachung

-Frostschutzüberwachung

 

 

 

Optional:

-Fernwartung über Netzwerk/GSM

-Integration bestehender Systeme und Komponenten

-frequenzgesteuerte Pumpenregelung

-Touchscreen

-Service- und Wartungsvertrag

Energieersparnis

Kältemaschienen gegen Freikühler

Gerne erarbeiten wir mit Ihnen eine Vergleichstabelle zur Kostenersparnis





Temperiergeräte

Temperiergerät MICROBOX

-Temperaturen bis +90°C

-Microprozessorregler zur Selbstoptimierung

-Werkzeugentleerung und Leckstoppbetrieb

-Temperaturüberwachung

-Plattenwärmetauscher aus Edelstahl

-kompakte Bauweise

-fahrbar mit Lenkrollen

Optional:

-frequenzgeregelte Pumpe

-Durchflussregelung

 

Technische Daten

Bezeichnung MICROBOX 90
Temperierbereich °C 50 - 90
Heizleistung kW 6
Kühlleistung kW 30
Pumpleistung kW 0,5
Durchfluss ltr/min 60
Anschluss V/~/Hz 400/3/50

Temperiergerät TB W

-Microprozessorregler zur Selbstoptimierung

-Werkzeugentleerung und Leckstoppbetrieb

-automatische Kühlung

-Temperaturüberwachung

-Plattenwärmetauscher aus Edelstahl

-fahrbar mit Lenkrollen

-Maschienenschnittstelle

Optional:

-frequenzgeregelte Pumpe

-Durchflussüberwachung

-Ausführung TB W D mit 2 Temperierkreisen

-Ausführung TB W M mit individueller Heizregelung

 

Technische Daten

Bezeichnung TB W 6 9
Temperierbereich °C 90 90
Heizleistung kW 6 9
Kühlleistung kW 37 37
Pumpleistung kW 0,5 0,5
Durchfluss ltr/min 60 60
Anschluss V/~/Hz 400/3/50 400/3/50

Temperiergerät TB L

-Temperaturen bis +125°C

-Microprozessorregler zur Selbstoptimierung

-Temperaturüberwachung

-Lamellenwärmetauscher

-fahrbar mit Lenkrollen

Optional:

-frequenzgeregelte Pumpe

-Durchflussüberwachung

-Ausführung TB L DC mit direkter Kühlung

 

Technische Daten

Bezeichnung TB L 3 4,5 6
Temperierbereich °C 125 125 125
Heizleistung kW 3 4,5 6
Kühlleistung kW 80 80 80
Pumpleistung kW 0,45 0,45 0,45
Durchfluss ltr/min 40 40 40
Anschluss V/~/Hz 400/3/50 400/3/50 400/3/50

Temperiergeräte TB P

-Temperaturen bis +140°C

-Microprozessorregler zur Selbstoptimierung

-Temperaturüberwachung

-Zentrifugalpumpe

-Plattenwärmetauscher aus Edelstahl

-fahrbar mit Lenkrollen

-Maschienenschnittstelle

Optional:

-frequenzgeregelte Pumpe

-Durchflussüberwachung

-Werkzeugentleerung und Leckstoppbetrieb

-größere Heiz- und Kühlleistung auf Anfgrage

 

Technische Daten

Bezeichnung TB P 3 4,5 6 9 12
Temperierbereich °C 140 140 140 140 140
Heizleistung kW 3 4,5 6 9 12
Kühlleistung kW 80 80 80 80 80
Pumpleistung kW 0,75 0,75 0,75 0,75 0,75
Durchfluss ltr/min 70 70 70 70 70
Anschluss V/~/Hz 400/3/50 400/3/50 400/3/50 400/3/50 400/3/50

Temperiergerät TB O

-Temperaturen bis +150°C

-Microprozessorregler zur Selbstoptimierung

-Werkzeugentleerung

-automatische Kühlung beim Ausschalten

-Temperaturüberwachung

-Plattenwärmetauscher aus Edelstahl

-fahrbar mit Lenkrollen

-Maschienenschnittstelle

Optional:

-frequenzgeregelte Pumpe

-Ausführung TB O D mit 2 Temperierkreisen

-Ausführung TB O M mit individueller Heizregelung

 

Technische Daten

Bezeichnung TB O 3 4,5 6 9
Temperierbereich °C 150 150 150 150
Heizleistung kW 3 4,5 6 9
Kühlleistung kW 28 28 37 37
Pumpleistung kW 0,5 0,5 0,5 0,5
Durchfluss ltr/min 60 60 60 60
Anschluss V/~/Hz 400/3/50 400/3/50 400/3/50 400/3/50

Temperiergerät TBH OH

-Temperaturen bis +190°C

-Microprozessorregler zur Selbstoptimierung

-Temperaturüberwachung

-Zentrifugalpumpe

-fahrbar mit Lenkrollen

-Maschienenschnittstelle

-Drucküberwachung

-10ltr Drucktank

Optional:

-Ausführung TBH OHT für Temperaturen bis +250°C

-Doppelwärmetauschere

-höhere Leistung auf Anfrage

 

Technische Daten

Bezeichnung TBH OH 3 4,5 6 9 12 13,5
Temperierbereich °C 190 190 190 190 190 190
Heizleistung kW 3 4,5 6 9 12 19,5
Kühlleistung kW 51 51 51 51 51 51
Pumpleistung kW 0,75 0,75 0,75 0,75 0,75 0,75
Durchfluss ltr/min 70 70 70 70 70 70
Anschluss V/~/Hz 400/3/50 400/3/50 400/3/50 400/3/50 400/3/50 400/3/50

Kältemaschiene MEC

-Kühlleistung bis 10kW

-zur Prozesswasserkühlung

-Temperaturbereich +5°C bis +30°C

-Plattenwärmetauscher aus Edelstahl

-Wassertank

-Drucküberwachung

Optional:

-Durchflussüberwachung

-Ausführung für verschmutzte Medien

-Ausführung für Ölkühlung

-ohne Pumpe und Tank erhältlich

 

Technische Daten

Bezeichnung MEC 35 55 70 100
Kühlleistung kW 3,5 5,5 7 10
Kompressorleistung kW 1,1 1,6 2,1 3,2
Wasserdurchsatz ltr/min 8-38 8-38 16-70 16-70
Luftdurchsatz m³/h 3140 3140 3800 3800
Tankvolumen ltr 30 30 80 80
Anschluss V/~/Hz 400/3/50 400/3/50 400/3/50 400/3/50

Kältemaschiene MR

-Kühlleistung bis 60kW

-zur Prozesswasserkühlung

-Temperaturbereich +5°C bis +30°C

-isolierter Wassertank

-Drucküberwachung

-Axialventilatoren

-Edelstahlpumpe

Optional:

-integrierter Freikühler für MR13 bis MR19

-größere Kühlleistung bis 582kW auf Anfrage

-Ausführung für Ölkühlung

 

Technische Daten

Bezeichnung  MR 10  13  16  19 
Kühlleistung kW 10  14  20  26  31  40  49  60 
Kompressorleistung kW 1,5  2,2  4,7  6,1  6,6  6,75  8,75  10,6 
Wasserdurchsatz ltr/min 20-110  20-110  20-110  20-110  50-160  50-160  50-160  80-250  80-250 
Luftdurchsatz m³/h 4500  4350  9000  8600  9500  9200  17000  17500  17500 
Tankvolumen ltr 50  50  50  50  70  70  70  200  200 
Anschluss V/~/Hz 400/3/50 400/3/50 400/3/50 400/3/50 400/3/50 400/3/50 400/3/50 400/3/50 400/3/50

Kältemaschiene UNI

für Kühlleistungen bis 101 kW

-modulares System zur Prozesswasserkühlung

-Temperaturbereich +5°C bis +30°C

-Luftdichte SCROLL Kompressoren

-Edelstahlpumpe

-isolierter Wassertank

-Zentrifugalventilatoren mit Soft-Start-Anlauf

Optional:

-Axialventilatoren

-Ausführung TWIN mit 2 Kompressoren für Kühlleistungen bis 202 kW

-Ausführung MULTI mit 4 Kompressoren für Kühlleistungen bis 404 kW

 

Technische Daten

Bezeichnung  UNI 10  13  16  19  25  31 
Kühlleistung kW  31 40  49  60  79  101 
Kompressorleistung kW 6,6  6,75  8,75  10,6  13,8  17,6 
Wasserdurchsatz ltr/min 50-200  50-200  50-200  50-200  100-333  100-333 
Luftdurchsatz m³/h 14500  16500  16500  16500  26300  26300 
Tankvolumen ltr 300  300  300  300  320  320 
Anschluss V/~/Hz 400/3/50 400/3/50 400/3/50 400/3/50 400/3/50 400/3/50

Kältemaschiene PICOBOX

-Kühlleistung bis 5,4kW

-Kältemaschiene mit Temperierfunktion

-kompakte Bauweise

-Temperaturbereich +5°C bis +90°C

-duale Steuereinheit

-Temperaturüberwachung

-RS 485 Schnittstelle

Optional:

-Durchflussüberwachung

-Temperaturbereich +5^C bis +140°C

 

Technische Daten

Bezeichnung  PICOBOX
Kühlleistung kW  3,3 5,4 
Kompressorleistung kW 0,7  1,1 
Wasserdurchsatz ltr/min 8-50  8-50 
Heizleistung kW
Tankvolumen ltr  20 20 
Anschluss V/~/Hz 400/3/50 400/3/50

Kältemaschiene MINIBOX

-Kühlleistung bis 114 kW

-zur Prozesswasserkühlung

-Temperaturbereich -5°C bis +25°C

-kompakte Bauweise

-Edelstahlpumpe

-isolierter Wassertank

-Drucküberwachung

Optional:

-Ausführung mit Temperierfunktion bis +90°C

-Energieeinsparung durch Freikühleranbindung (Direktkühlung)

-größere Kühlleistung auf Anfrage

-stärkere Pumpe mit mehr Wasserdurchsatz

 

Technische Daten

Bezeichnung  MINIBOX 0210  0310  0510  0710 0910  1210  1610  1910 
Kühlleistung kW  11 12,9  17,1  21,6 28,2  37,9 49 55,6 
Kompressorleistung kW 2,5  2,6  3,3  4,1 5,4  7,1  9,1  10,1 
Wasserdurchsatz ltr/min 20-110  20-110  20-110  50-160 50-160  80-250  80-250  80-250 
Heizleistung (opt.) kW 12 12  12  24  24 
Tankvolumen ltr 40  40  40  40 80  80  80  80 
Anschluss V/~/Hz 400/3/50 400/3/50 400/3/50 400/3/50 400/3/50 400/3/50 400/3/50 400/3/50

Freikühler FC

-Kühlleistung bis 320kW

-zur Prozesswasserkühlung

-hohe Energieeffizienz

-Axialventilatoren

-Frostschutz durch Glycol

-Edelstahlkomponenten

-Kondensatoren mit hohem Wirkungsgrad

-Temperaturüberwachung

Optional:

-Wasser-Vernebelungs-System SSS zur Erweiterung der Kühltermperatur um bis zu 8°C

-Glycolfreie Version mit Leerlauf

 

Technische Daten

Bezeichnung  FC 65  130  210  250  320 
Kühlleistung kW  65 130  210  250  320 
Ventilatoren -
Ventilatorleistung kW 1,4  2,9  4,4  5,8  7,3 
Luftdurchsatz m³/h  20000 40000  60000  80000  100000 
Wasservolumen ltr  40 80  120  140  175 
Anschluss V/~/Hz 400/3/50 400/3/50 400/3/50 400/3/50 400/3/50

Freikühler FC 90

für Kühlleistungen bis 1400 kW

-zur Prozesswasserkühlung

-hohe Energieeffizienz

-Axialventilatoren mit Anlaufregelung

-Frostschutz durch Glycol

-Temperaturüberwachung

-Temperaturüberwachung

Optional:

-Wasser-Vernebelungs-System SSS zur Erweiterung der Kühltermperatur um bis zu 8°C

-Glycolfreie Version mit Leerlauf

-EC Ventilatoren für höhere energieeffizienz

-größere Kühlleistungen auf Anfrage

 

Technische Daten

Bezeichnung FC 90 11 21 31 41 51 61 71
Kühlleistung kW 120 240 360 480 600 720 860
Ventilatoren - 6 7
Ventilatorleistung kW 3,6 7,2 10,8 14,4 18 21,6 25,2
Luftdurchsatz m³/h  32400 64800  97200 129600 162000 19440 226800
Wasservolumen ltr  41 82 124 165 206 247 288
Anschluss V/~/Hz 400/3/50 400/3/50 400/3/50 400/3/50 400/3/50 400/3/50 400/3/50

Cap Cooler

Der "Cap Cooler" ist speziell dafür ausgelegt, Verschlusskappen zu kühlen, bevor diese in einen Behälter fallen.

Die sehr effective Kühlung garantiert eine Temperatur der Verschlusskappen, die nur 3°C über der Umgebungstemperatur liegt.

Mit dem "Cap Cooler" wird eine absolut gleichmäßige Kühlung der Verschlusskappen erreicht.

Somit weisem die Verschlusskappen eine regelmäßige Schrumpfung auf und die Qualität der Produkte bleibt konstant.

Deformationen (ovale Kappen) werden mit dem "Cap Cooler" auf ein Minimum reduziert.

Der "Cap Cooler" ist in zwei Ausführungen erhältlich.

 

Leistungsmerkmale:

-Einfach zu installieren

-Geringe Aufstellfläche

-Niedriger Energieverbrauch

-Einsetzbar für verschiedene Verschlusskappen-Größen

-Einfach adaptierbar an verschiedene Ausbringungsmengen

-Alle Teile, welche mit den Kappen in Kontakt kommen, sind aus Edelstahl

-Mit H13 Absolut-Filtern erhältlich

Weiterhin ist ein Spezial-Modell verfügbar, welches für eine Umgebungstemperatur von über 38°C ausgelegt ist.

Cap Cooler Typ Standard Ausführung
Ventilatorleistung kW 3
Antriebsmotorleistung kW 3
Geräuschpegel dbA <78
Farbe - Weiß RAL 9010
Leergewwicht kg 225
Anschlussspannung V/~/Hz

380-415/3/50

380-460/3/60

Abmessungen (L - B - H) mm 1257 - 757 - 1709

Kühlanlagen

Kühlanlagen

Prozessoptimierte und den Gegebenheiten angepasste Installationen von Kühlanlagen leisten eine hohe Energieeffizienz. So sind im Vergleich zu Einzelkühlkreisen Energieeinsparungen von bis zu 70% möglich.

Durch die Kombination von verschiedenen Kältemaschienen und moderner Überwachungs- und Regeltechnik arbeitet eine Kühlanlage vollautomatisiert und bietet zu jeder Zeit maximale Leistung bei niedrigstem Energieverbrauch.

Dabei lassen sich schon bestehende Einzelsysteme in einen übersichtlichen Gesamtprozess integrieren.

Kühlanlagen gewwährleisten eine konstante Wassertemperatur, welche sich in einer qualitativen Verbesserung des Endproduktes wiederspiegelt.

Entwickeln von optimalen Lösungen, für eine effiziente, wirtschaftliche und kontinuierliche Kühlung, Überwachung und Qualitätssicherung.

-gleichbleibende Prozesse

-konstante Qualität

-produktivitätssteigernd

-energiekostensenkend

-zentrale Fehleranalyse

-zentrale Parametrierung

-zentrale Steuereinheit

-keine Verschmutzung oder Ablagerungen des Wassers bei geschlossenen Systemen

-schnelle Amortisierung der Investitionen

-erweiterbar durch Modularsystem

-Kundenorientierte Konzeption

-elektronische Standardkomponenten

-Temperaturüberwachung

-Frostschutzüberwachung

 

 

 

Optional:

-Fernwartung über Netzwerk/GSM

-Integration bestehender Systeme und Komponenten

-frequenzgesteuerte Pumpenregelung

-Touchscreen

-Service- und Wartungsvertrag

Energieersparnis

Kältemaschienen gegen Freikühler

Gerne erarbeiten wir mit Ihnen eine Vergleichstabelle zur Kostenersparnis

BIERTHER GmbH

Nikolaus-Otto-Str. 15
55543 Bad Kreuznach

info@bierther.de
Telefon: +49 671 894047 0

Impressum